Jagram-Pro S.A.

Produktion

Im Produktionsverfahren benutzen wir den Rohstoff von höchster Qualität, der zu 70% aus Fichte und Kiefer besteht. Wir verleimen auch andere Holzarten: Eiche, Esche, Buche, Lärche, Douglasie und Zeder. Die angewandten Leime verfügen über entsprechende Zertifikate, und die Produkte werden von modernen digitalen CNC-Maschinen bearbeitet, was Ihre hohe Qualität und Wiederholbarkeit von Gestalten und Durchschnitten garantiert.

Wir geben uns Mühe, alle diese Grundsteine: Qualität – Pünktlichkeit – Flexibilität – Zuverlässigkeit zu erfüllen, deshalb basieren wir auf höchster Qualität, Schnittholz aus Skandinavien, sortiert und getrocknet bis 18% Feuchtigkeit, und zur Bearbeitung benutzen wir nur trockenes Holz, was beste Qualität der verleimten Flächen und Fertigungsästhetik garantiert. Wir wenden ausschließlich Leime an, die Fugen in der Klasse D4 gewährleisten, entsprechend den Kundenbedürfnissen, Art und Bestimmung der Produkte benutzen wir Polyurethanleime oder Melaminharze.


Fertigung
Qualität – Pünktlichkeit – Flexibilität – Zuverlässigkeit

Wir bemühen uns, all diese Kriterien einzuhalten.
Wir basieren auf höchstwertigem Schnittholz aus Skandinavien, das sortiert und bis 18% Feuchtegehalt getrocknet wird. Bei der Bearbeitung verwenden wir ausschließlich trockenes Holz, das die beste Qualität von Leimfugen und die ästhetische Ausführung gewährleistet.

verwenden ausschließlich Leime, die die Fugen der Klasse D4 garantieren. Abhängig von den Bedürfnissen des Kunden und der Bestimmung der gefertigten Elemente verwenden wir einkomponentige PU-Leime ohne Formaldehyd.

Verwendung von sparsamen Bearbeitungsmaschinen ermöglicht die Minimierung von Sägespuren bis 1,15 mm, was uns 88% Leistung bei 9 mm-Leisten gewährleistet. Dadurch haben wir auch die Möglichkeit, die Leisten mit einer Dicke von 3,8 mm, die bei sehr kleinen Bögen mit einer großen Biegung verwendet werden, zu fertigen.

Die Leime werden mit einer speziellen Auftragsmaschine mit einer Genauigkeit bis 5g/m2 aufgetragen, was die konstante und perfekte Qualität von Leimfugen bei einem geringen Leimverbrauch garantiert.

Das Pressen erfolgt auf hydraulischen Pressen mit einer Presskraft von bis zu 12 kg/cm2.


CNC-Bearbeitung
Die Bearbeitung mit numerisch gesteuerten Maschinen (CNC) ermöglicht schnelle, präzise und wiederholbare Ausführung von oft komplizierten Formen.Unsere Projektabteilung erstellt technische Zeichnungen, Modelle und Projekte, die für die CNC-Maschinen notwendig sind.Jegliche Anfragen werden individuell bearbeitet, um optimale Lösungen zu finden.

Die Firma Jagram-Pro SA bietet keine Montage von entworfenen und gefertigten Konstruktionen. Wir unterstützen Sie im Bereich Holz, dessen Vorbereitung und technischer Lösungen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der richtigen Montagefirma oder Person, die solche Leistungen für Produkte von Jagram-Pro SA ausführen.

Alle Projekte werden eingeschätzt und als unverbindliches Angebot ohne Kundenkosten bearbeitet.


Technische Daten

BRETTSCHICHTHOLZ-BOGENBINDER
Breite:
Hohe:
Lange:
ab 30 mm / ab 250 mm Blockverleimung
ab 30 mm / ab 250 mm Blockverleimung
bis 19 m
Biegeradius: R-750 mm
Holzart skandinavishe Fichte / Kiefer
deutche Larche / Douglasie
andere Holzarten – auf Anfrage
Holzfeuchte 15% +/- 3%
Verleimung: Polyurethan – PUR
Wasserfestigkeit D4
Formaldehydfrei
Farbe der Leimfuge: transparent / hell
Lamellenstrarke 6 – 18 mm
gemäß TCL-wood618®
Herstellung gemäß EN14080:2013
Oberflächenqualität 4-seitig gehobelt, Kanten gefast
Sicht-Qualität
Premium – Qualität

Maximal zulässige Maßabweichungen fur gekrummte Bauteile
Querschnittsbreite +/- 2 mm
Querschnittschohe h ≤ 400 mm + 4 mm/-2 mm
h > 400 mm + 1% bis -0,5 %
Größte Winkelabweichnung des
Querschnitts vom rechten Winkel
1:50
Länge +/- 2 mm
2 m ≤ 19 +/- 0,1 %
Biegung /Radius bis +/- 2 mm pro m Bogenlänge